Äpfel gefüllt mit Topfensoufflé

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Äpfel gefüllt mit Topfensoufflé
Äpfel gefüllt mit Topfensoufflé
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Backzeit: 25Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine etwas außergewöhnliche aber umso schmackhaftere Variante einen Bratapfel zu servieren. Äpfel gefüllt mit Topfensoufflé passen nicht nur traditionell im Winter zur Weihnachtszeit, sondern auch im Sommer zu Grillpartys als leckere Nachspeise.

Zutaten[Bearbeiten]

Grundzutaten[Bearbeiten]

Füllung[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Äpfel waschen, aushöhlen und innen mit Butter bestreichen.
  • Für die Topfensoufflefüllung die Eier in Eiweiß und Dotter trennen.
  • Das Eiklar mit einer Prise Salz (wird schneller Steif) und dem Kristallzucker zu festem Schnee schlagen (Überkopfprobe).
  • Eigelb mit Honig, Topfen, das Vanillemark, den Rum und Zitronensaft gut verrühren.
  • Den Schnee vorsichtig unterheben.
  • Die Äpfel mit der Topfenmasse ca. zu 34 füllen.
  • Im vorgeheizten Backrohr mit Ober- Unterhitze bei 180 °C für ca. 25 Minuten garen
  • Für die Garnitur den Sauerrahm glatt rühren und mit Zimt sowie Honig abschmecken

Tipp[Bearbeiten]

  • Die Äpfel gefüllt mit Topfensouffle lassen sich im Sommer hervorragend bei Grillfesten, am besten in einem Kugelgrill, zubereiten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]